Caña

Zuckerrohr

Caña oder Zuckerrohr -

Caña, wie es auf La Pal­ma heißt oder auf Deutsch Zucker­rohr (Sac­char­um offi­ci­na­rum) ist eine Pflan­ze aus der Fami­lie der Süß­grä­ser (Poaceae) und wird dort der Unter­fa­mi­lie Pani­co­ideae mit etwa 3270 wei­te­ren Arten zuge­ord­net. Ihr Ursprung liegt in Ost­asi­en, heu­te wird sie aber in allen kli­ma­tisch geeig­ne­ten Regio­nen ange­baut. Die Pflan­ze ist der wich­tigs­te Roh­stoff­lie­fe­rant für die Her­stel­lung von Haus­halts­zu­cker (Sac­cha­ro­se) und in wach­sen­dem Maße auch für die Her­stel­lung von Rum.

Auf La Pal­ma gibt es noch eine klei­ne Rum-Destil­le­rie ” Ron Aldea” in San And­res im Nord­os­ten. Oft hat­te ich sie mit Gäs­te­g­rup­pen besucht, um den Ver­ar­bei­tungs­vor­gang zu zei­gen und anschlie­ßend ein Gläs­chen die­ses köst­li­chen Geträn­kes zu testen.

Verwandte Beiträge

Kommentar verfassen