Trockenmauer aus alter Zeit

Bauwerk - Trockenmauer
78  / 100 

Trockenmauer stabiler als Beton -

Als Tro­cken­mau­er bezeich­net man ein Mau­er­werk aus Bruch- bzw. Natur­stei­nen, das ohne Zuhil­fe­nah­me von Mör­tel errich­tet wurde.

Auf­grund ihrer Was­ser­durch­läs­sig­keit haben sich Tro­cken­mau­ern in ter­ras­sier­ten Obst­hai­nen und Wein­ber­gen als sta­bi­ler erwie­sen als mit Mör­tel ver­fug­tes Mau­er­werk. Eine hand­werk­lich gut gebau­te Tro­cken­mau­er kann locker 100 Jah­re und mehr über­dau­ern. Auf La Pal­ma ste­hen noch vie­le Tro­cken­mau­ern die im 15. und 16. Jahr­hun­dert gebaut wurden.

Verwandte Beiträge

Kommentar verfassen