Vulkan Banane

Vulkan Banane 1
82  / 100 

Leicht beschädigte Vulkan Banane -

Als Vul­kan Bana­ne wer­den nun leicht an der Scha­le ange­kratz­te Pla­ta­nos mit einem eigen Label auf dem Markt ange­bo­ten. Die Frucht selbst schmeckt wie immer aro­ma­tisch und mit dem etwas mehr an Fruchtzucker.

Eng­li­sche Kauf­leu­te führ­ten um 1880 die chi­ne­si­sche Bana­ne auf La Pal­ma ein. Auf rund 3.000 Hekt­ar wer­den die Plá­ta­nos – wie sie hier hei­ßen – ange­baut. Über 100.000 Ton­nen Bana­nen wer­den pro Jahr geern­tet. Mit 22 % Frucht­zu­cker­ge­halt sind sie wesent­lich aro­ma­ti­scher als die süd­ame­ri­ka­ni­schen Kon­kur­ren­ten. Durch die kür­ze­ren Trans­port­we­ge auch vit­amin­rei­cher und fri­scher als die Früch­te aus Übersee.

Verwandte Beiträge

Kommentar verfassen