Valle Gran Rey

Tal des Königs

Das Val­le Gran Rey (Tal des gro­ßen Königs) auf der West­sei­te von La Gome­ra, ist nach dem ehe­ma­li­gen Guan­chen-König Hupa­lu­pa benannt.  Ein ter­ras­sier­tes Bar­ran­co mit Pal­men und in Mee­res­nä­he Bana­nen­plan­ta­gen. In den 1970er und 1980er Jah­ren Anzie­hungs­punkt für vie­le Hippies.

Zum Ver­grö­ßern anklicken:

 

Verwandte Beiträge

2 Thoughts to “Valle Gran Rey”

  1. […] ein­sa­me und allein ste­hen­de Dat­tel­pal­me in der Berg- und Bar­ran­co­welt von La Gome­ra. Die Gat­tung der Dat­tel­pal­men umfasst 14 […]

  2. […] ein­zi­ge Fire­figh­ter Lösch­flug­zeug der Kana­ri­schen Inseln ist auf La Gome­ra sta­tio­niert. Es wur­de 2019 bei den gro­ßen Wald­brän­den auf Gran Cana­ria und jetzt bei dem Feu­er in […]

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: