Strelizien – die Königin der Blumen

Paradiesvogelblume

Die Strelizien wurden zu Ehren der britischen Königin Sophie Charlotte, einer geborenen Prinzessin von Mecklenburg-Strelitz und Gemahlin Königs Georg III., benannt. Eine auf La Palma und den Kanaren auch gewerbsmäßig angebaute Pflanze, die ursprünglich aus Südafrika stammt.

Verwandte Beiträge

Kommentar verfassen