Schwarze Kanarische Biene

Insekt - Schwarze Biene

Die wild leben­de Schwar­ze Kana­ri­sche Bie­ne (Apis mel­li­fe­ra mel­li­fe­ra), auf La Pal­ma auch “abe­ja negra” genannt, hat noch kei­ne gro­ße Kon­kur­renz von ein­ge­führ­ten ande­ren Ras­sen. Die Bie­nen­krank­hei­ten, wie die Var­roa­mil­be oder die Ame­ri­ka­ni­sche Faul­brut sind bis­lang kein Problem.

Verwandte Beiträge

Kommentar verfassen