Portugiesische Feuerqualle

Portugiesische Galeere - Feuerqualle
79 / 100

Giftige Feuerquallen auf keinen Fall anfassen –

Die Feuerqualle oder die Portugiesische Galeere (Physalia physalis) sollte nicht berührt werden. An den Tentakeln finden sich bis zu 1000 Nesselzellen pro Zentimeter, die ein Giftgemisch aus verschiedenen Proteinen enthalten.

Dieses wirkt schon bei Hautkontakt direkt an den Nervenzellen, wo es zu einer Übererregung führt. Das Gift kann kleinere Fische und andere Beutetiere töten. Bei Menschen verursacht die Nesselung starke Schmerzen. Auf der Haut hinterlässt der Kontakt mit den Tentakeln rote Quaddeln, die an einen Peitschenhieb erinnern.

Diese Aufnahme entstand gestern auf Fuerteventura.

Verwandte Beiträge

Kommentar verfassen