Wetterphänomen Passatwolken

Berge - Passatwolken
76 / 100

Insel der ewigen Passatwolken –

Passatwolken entstehen durch die Feuchtigkeitsaufnahme des extrem trockenen Grundpassats. Sie zählen zu den sogenannten Schönwetterwolken (Cumulus humilis oder Cumulus mediocris).

Auf der Ostseite von #La Palma, wie hier in #Mazo, bilden sich die #Passatwolken in 700 bis 900 Meter Höhe. In der Nacht lösen sie sich wieder auf.

Verwandte Beiträge

One Thought to “Wetterphänomen Passatwolken”

  1. […] der Insel zu beobachten. Die steile Bergkette im Inselinnern hält die aus Nordosten herankommenden Passatwolken auf und schafft ein geteiltes […]

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: