Faro de Orchilla

Leuchtturm

Am westlichsten Zipfel der alten Welt –

Der Faro de Orchilla war früher am 0-Meridian und das Ende des bekannten Erdkreis. In der Thematik der katholischen Kirche bis ins 18. Jahrhundert.

Der Leuchtturm auf der unbewohnten Südwestseite von El Hierro dient heute noch als erste Orientierung für Schiffe aus Amerika. In Zukunft soll im ungenutzten Gebäudeteil ein Leuchtturm-Hotel eines deutschen Investors entstehen.

Kanaren Galerie

Kommentar hinterlassen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.