Der giftige Rizinus

Wunderbaum - Rizinus
77  / 100 

Der Rizinus wird auch Wunderbaum genannt — 

Der Wun­der­baum oder Rizi­nus (Rici­nus com­mu­nis) ist die ein­zi­ge Pflan­zen­art der zur Fami­lie der  Wolfs­milch­ge­wäch­se (Euphor­biaceae) gehö­ren­den mono­ty­pi­schen Gat­tung Rici­nus. Er ist Gift­pflan­ze des Jah­res 2018.

Das ungif­ti­ge Öl ist all­ge­mein als Abführ­mit­tel bekannt. Das Samen­korn des Rizi­nus dage­gen ist hoch­gif­tig. Es ist kein Gegen­gift bekannt. Rizi­nus wächst wild an vie­len Orten auf La Palma.

Verwandte Beiträge

Kommentar verfassen